Nacht

Upps … da habe ich wohl vergessen auf “Publish” zu drücken. Der Post sollte eigentlich schon am 24. Oktober rausgehen :-/ Naja, da kommt er eben jetzt :-D

Als die Fähre wieder in Seattle angekommen ist, war es schon richtig Dunkel. Leider vibriert so ein Schiff tüchtig, also sind die ersten Bilder nicht ganz so gut.

In Richtung Belltown und Spaceneedle
Down Town
Century Link Field und Hafen
Nicht mehr auf der Fähre. Ohne Stativ ist die Nachtfotografie etwas kompliziert.
Auch nicht mehr auf der Fähre. Hier war gerade ein Touristenfernrohr in guter Position, das lässt sich gut als Stativ missbrauchen.