Lake Union Trail

Am Samstag bin ich den Lake Union Trail abgefahren. Recht flach und kurz für das Rennrad. Dennoch schöne Sicht auf das große Süßwasserreservoire. Irgendwo muss da auch das Hausboot von “Schlaflos in Seattle” sein, zu meiner Schande muss ich aber gestehen, dass ich den Film nie gesehen habe. Für die Flugzeugbegeisterten unter uns (mit Blick zu einem frisch gebackenen Piloten unter den Lesern ;-) ) ist auch was dabei. Etwa alle 30min starten Rundflüge von da aus und die Flieger landen und starten inmitten der vielen Boote.

Wasserflugzeuge an der Flugschule
Start!
Überall sind Bootsanleger
Die Radroute führt auch über zwei Zugbrücken, hier die Fremont Bridge
Mit Blick auf die Stadt.
Gas Works Park beinhaltet alte Gasanlagen
Indian Summer beginnt, zumindest bei manchen Bäumen.
Alte Uhr

One thought on “Lake Union Trail

  1. *seufz* Wenn’s daheim in good old Saxony nur ein paar Wasserflugelände gäbe. Dann würde es sich fast lohnen bei einem Seattle-Besuch das Seaplane-Rating anzugehen ;-)

Comments are closed.