flattr

In eigener Sache. Es gibt ja diesen Micro-Payment Service Flattr, man trägt sich ein und vereinbart eine minimale monatliche Spendensumme und kann dann durch klicken eines Buttons auf einer Website die einem gefällt den Autor entlohnen (sozusagen).

Noch ist das alles im beta Stadium aber man kann da schon mitmachen. Falls also jemanden die Sachen auf dem Blog so wahnsinnig gefallen, dass er mir einen kleinen Gefallen tun möchte…

Rechts oben ist der Button. Eine Anleitung gibt es hier: https://flattr.com/


Flattr this